Senioren-Assistenz Plöner Modell - das Gesamtkonzept

Drei Punkte machen das Plöner Modell aus:

  • Ausbildung in der Senioren-Assistenz in Kombination mit einem speziell zugeschnittenen Selbstständigkeitstraining
  • Einbindung in ein bestehendes berufliches Netzwerk zur gegenseitigen Unterstützung und Nachbetreuung
  • Vermittlungsportal und Weiterbildungstreffen ohne weitere Kosten

Ausbildung mit Selbstständigkeitstraining

Die Ausbildung besteht aus den Modulen

  1. Basiswissen Psychologie
  2. Fachthemen aus den Bereichen Gesundheit, Rechtsfragen und Pflege
  3. Freizeitgestaltung mit Senioren
  4. Praktische Senioren-Assistenz und Projektarbeit
  5. Selbstständigkeit

Mit dem Gesamtkonzept des Plöner Modells erhalten Sie das nötige Fachwissen in der Seniorenbetreuung. Das Selbstständigkeitsmodul besteht aus den Unterrichtsinhalten Etablierung auf dem Markt/Arbeitsmarkt, Kundengewinnung, Werbung, Selbstpräsentation, Netzwerk- und Pressearbeit. Mit diesem Modul schaffen Sie einen erfolgreichen Einstieg in Ihre Selbstständigkeit.

Netzwerk, Beratung und Unterstützung

Durch die Einbindung in unser berufliches Netzwerk lernen Sie Senioren-Assistenten aus ganz Deutschland und Ihrer Nähe kennen. Hier profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Senioren-Assistenten. Sie werden von ausgewählten Ansprechpartnern beraten und bei der Kundengewinnung unterstützt.

Vermittlungsportal und Weiterbildungstreffen ohne weitere Kosten

Unter www.die-senioren-assistenten.de finden sie unser Vermittlungsportal. Hier erhalten Sie kostenfrei eine Profiladresse, unter der Sie Ihren Auftritt im Netz platzieren können, um von Kunden und ihren Angehörigen gefunden zu werden.

 

Zweimal jährlich laden wir Sie im Rahmen unseres Netzwerkes zu kostenfreien Weiterbildungen ein. Diese Treffen haben zum Ziel:

  • Erfahrungen auszutauschen,
  • Fachvorträge hören und Ihre Kenntnisse vertiefen,
  • Kontakte schließen und intensivieren sowie
  • Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Seniorenassistenten verabreden.
Senioren-Assistentin mit Senioren bei einem Spaziergang.

Das sagen Experten zum Plöner Modell

Christine Donner, Expertin des Bundeswirtschaftsministeriums

Auf die Frage, wie man sich auf dem Gebiet der Seniorenbetreuung selbständig machen kann.

"Grundsätzlich haben Sie z. B. die Möglichkeit, sich als Senioren-Assistentin nach dem "Plöner Modell" selbständig zu machen".

Quelle: BMWi-Expertenforum, September 2017

Aus der taz 28./29. Mai 2016

"Mit dem Konzept des Seniorenassistenten soll ein größerer Personenkreis angesprochen werden [...]. Geht das Konzept auf, könnte das gerade in Großstädten wie Berlin dazu beitragen, einen neuen Pflegenotstand zu verhindern".

Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften Deutschland

Professionelle Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben bietet die neue Dienstleistung "Senioren-Assistenz". Derzeit ist diese Ausbildung einzigartig in Deutschland. 

  

http://www.altern-in-deutschland.de/altern-zu-hause-neue-wege-teil-2-die-profis 

Dr. Claudia Kayser, Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO)

"Eine zertifizierte Fortbildung im Umfang von 120 Stunden für professionelle Seniorenassistenten [ist] ein ernst zu nehmendes Angebot".

 

Quelle: taz, 29.11.2014

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW

"Auch das Netzwerk des ""Plöner Modells"" stellt einen Wettbewerbsvorteil dar."

 

Quelle: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW, Unternehmerinnenbrief 06/2015